Weihnachtskugeln der Feuerwehr

Liebe Freunde und Unterstützer der Feuerwehr Roth,
letztes Jahr etwa um diese Zeit haben wir Euch vom Christkindlesmarkt in Roth begrüßt. Dieses Jahr ist alles anders. Noch vor einem Jahr hätte niemand gedacht, dass dieses Jahr SO anders werden würde. Auch die Freiwillige Feuerwehr Roth hat mit den Folgen der Pandemie zu kämpfen. Von den Einnahmen aus Weihnachtsmarkt und Altstadtfest (beides leider abgesagt) unterstützt der Feuerwehrverein normalerweise die aktive Mannschaft, z.B. bisher durch die Mitfinanzierung eines Verkehrssicherungsanhängers, durch die Beschaffung von Übungsmaterial oder die Förderung der Kameradschaft. Auch die Kinder- und Jugendfeuerwehr wird vom Feuerwehrverein unterstützt. Da uns sämtliche Einnahmen aus den Festen fehlen, bitten wir um Eure Mithilfe.
Mit unserer einzigartigen (in Handarbeit beklebten) ?? ????- ??????????????? ? könnt ihr auch dieses Jahr ein klein wenig „Feuerwehrweihnachtsstimmung“ erleben! Ab einem Spendenbetrag von ??€ gehört eine solche Euch – die Stückzahl ist limitiert auf 1️⃣1️⃣2️⃣ Stück.
Herzlichen Dank an die Firma Riffelmacher + Weinberger GmbH & Co. KG und die Firma LAK – Alles in Folie KG für die Sachspenden, die uns diese Aktion überhaupt ermöglicht haben!
Zu folgenden Zeitpunkten könnt ihr die Kugeln am Gerätehaus in der Hilpoltsteiner Str. (Fenster der Einsatzzentrale)
kontaktlos abholen:
???????, ??.??.???? – ?? ??? ???
???????, ?.??.???? – ?? ??? ???
???????, ??.??.???? – ?? ??? ???
???????, ??.??.???? – ?? ??? ???
– solange der Vorrat reicht!
Eine Spendenbox steht für die kontaktlose Abwicklung ebenfalls bereit.
Bitte kommt entsprechend mit Mundschutz und haltet Abstand vor dem Gerätehaus!
Selbstverständlich sind wir auch hier berechtigt, eine Spendenquittung auszustellen, sprecht uns einfach darauf an.
Und für den Fall, dass
* ihr uns von weiter entfernt unterstützen wollt
* die Termine für euch absolut nicht machbar sind
* ihr euch vorab eine (oder gerne auch mehrere) Kugeln sichern wollt
– scheut euch nicht, uns zu kontaktieren, wir finden sicher eine Lösung!